Psychologische Heilpraxis
Manuela Franke, Dresden

"Wer den Menschen kennen lernen will, muss ihn als Ganzes betrachten.“ (Paracelsus)

ALTERNATIVE PSYCHOLOGISCHE HEILPRAXIS

Abhängigkeit / Sucht

Abhängigkeit entkommen

Es ist tatsächlich ein Verhaltensmuster, welches einem Hamsterrad gleicht.
Das steckt schon im Wort >SUCHT<.

Der Betroffene SUCHT nach Befriedigung eines Bedürfnisses, aber welchem?
Hinter dem Suchtverhalten steckt oft ein völlig anderes Thema, welches es zu finden gilt, um Wege aus der der Abhängigkeit zu finden!

Die häufigsten Themen bei Abhängigkeit und Sucht sind Alkohol, Medikamente, unterschiedlichste Drogen, Rauchen, Essen, Sex, exzessives Nutzen von Glücksspielen und Internet, bzw. soziale Medien.

Die Abgrenzung zu Impulskontrollstörungen ist oft fließend. Selbstschädigendes und / oder selbst verletzendes Verhalten gehört hier selbstverständlich auch mit zu den Themen, die gut behandelt werden können.

 

Kann man die Sucht, oder die Äbhängigkeit mit Hypnose behandeln?

Sucht ist ein immer häufigeres Problem. 35 Millionen Menschen weltweit sind allein drogenabhängig. Es ist möglich von fast allem süchtig zu werden, wie z.Bsp. Alkohol, Essen, Shopping, soziale Netzwerke, Glücksspiele, oder dem Impuls sich selbst zu verletzen.
Betroffene wollen in der Regel ein Gefühl des Vergnügens erleben mit dem einzigen Ziel, sich besser zu fühlen.
Manch einer möchte ruhiger, stärker, mutiger oder gelassener werden. Manch einer möchte die Lange Weile bekämpfen, oder sich betäuben. Jeder der Betroffenen möchte irgendwie der Realität zu entkommen. 

Der besondere, nicht zu beherrschende Druck, den Stoff, oder die Situation zu konsumieren, oder zu nutzen tritt auf, wenn die Belohnungsbahnen des Gehirns ständig nach Futter verlangen.

„Wenn man aufhören kann, will man nicht aufhören. Und wenn man aufhören will, kann man nicht aufhören.“ Das ist Sucht!
Die Auswirkungen dieses Verhaltens können verheerend sein. Z.Bsp. Lügen, Manipulation und Verschuldung, Belastungen von Beziehungen zu Hause und am Arbeitsplatz die letztendlich zusammenbrechen und andere psychische und physische Auswirkungen hinterlassen, welche ein Leben lang andauern können.

Aber Du bist nicht allein. Es gibt Hilfe. Hypnose ist eine evidenzbasierte Behandlung für eine Vielzahl von menschlichen Problemen und sie kann das unkontrollierte Verhalten positiv beeinflussen.
Mit verschiedenen Hypnosetechniken kann  man direkt auf das Unterbewusstsein einwirken. Dieses wird Dir helfen, neue Strategien und Verhaltensweisen zur Bekämpfung der Sucht zu entwickeln.
So ermöglicht es Dir, dich aus dem Griff der Sucht und Abhängigkeit zu befreien.

Welche Bedürfnisse werden mit der Sucht befriedigt?

Häufig wird das Bedürfnis erfüllt, sich

  • zu beruhigen,
  • aufzuputschen,
  • Auszeiten zu nehmen,
  • zu belohnen,
  • dazu zu gehören,
  • zu betäuben …… u.s.w.

Oft sind es auch andere Bedürfnisse. Lassen Sie mich Ihnen helfen, genau das herauszufinden um danach eine alternative Lösungsstrategie zu entwickeln.

Abhängigkeit und Sucht bekämpfen
Jetzt auch Deine Abhängigkeit und Sucht bekämpfen

Bin ich schon süchtig, oder ist es „noch“ schädlicher Missbrauch? 

Mache jetzt den Sucht-Test!

Suchttest Therapie.de

Falls du bereits in die Sucht geraten bist, solltest du auch mit Deinem Arzt darüber sprechen, da bei Stoffgebundenen Süchten auch die körperliche Entgiftung nötig ist.

Der Zusammenhang zwischen Sucht und Bedürfnis einfach erklärt

Jetzt sind Sie an einem Punkt angelangt, an dem Sie bemerken, dass die Abhängigkeit langfristig gesundheitlichen, oder sozialen Schaden zufügt. Das Suchtmittel einfach weglassen funktioniert nicht, da das Bedürfnis dahinter trotzdem noch da ist!

Der innere Schweinehund schreit nach Befriedigung des Bedürfnisses … und zack- schon wird man rückfällig!

Die große Kunst ist es nun, das Bedürfnis zu erkennen, welches hinter dem Bedürfnis zu konsumieren, oder die Situationen zu nutzen, steckt. 
Welches Bedürfnis wird wirklich mit dem Verlangen gestillt? Finden wir das nicht heraus, ist das Verlangen nicht zu stoppen.

In den Meisten Fällen ist den Betroffenen nicht bewusst, um welches Bedürfnis es sich handelt, was das enorme Verlangen auslöst. Deshalb ist Hypnose eine gute Möglichkeit, tiefer in sich blicken zu können und so Zusammenhänge besser zu verstehen. 

Wie gehe ich in der psychologischen Heilpraxis vor?

In meiner psychologischen Heilpraxis in Dresden werden wir zuerst gemeinsam abklären, wie stark das selbst schädigende Verhalten in Ihrem Fall tatsächlich ist. Ist es ein gelegentlicher Missbrauch, schädigender Missbrauch oder sind alle Kriterien einer Abhängigkeit oder Sucht vorhanden? Ist eine Sucht erkennbar, ist es nötig, zuerst den Körper zu entgiften. Das ist nur unter medizinischer Betreuung in einer Klinik möglich!

Ich werde ich mit verschiedenen Methoden, wie z.B. Hypnose helfen, die psychischen Blockaden, Ängste und Zweifel zu erkennen, zu lösen und so Wege aus der Abhängigkeit zu finden, also ein Entkommen aus dem Hamsterrad zu ermöglichen.

Sind Sie auf der Suche nach Hilfe für einen Freund?

Erfahren Sie HIER wie Sie ihm helfen können, die Scheu zu überwinden, psychologische Hilfe an zu nehmen.

Essstörung behandeln

Informationen über meine Arbeitsweise, Kosten und Dauer der Sitzungen

Lernen Sie mich im Video kennen, oder lesen Sie alle Informationen im Text.

Buchen Sie sich danach online bequem Ihren Termin
– persönlich in der Praxis in Dresden, oder
– per Video-Sprechstunde von zu Hause aus

Häufige Fragen bei Abhängigkeit und Sucht

Um eine Lösung für Ihr  Thema zu finden, ist es zuerst nötig, Verhaltensmuster genau zu analysieren. Erst wenn klar ist, welches Bedürfnis tatsächlich befriedigt werden sollte, können neue Lösungs-bzw. Verhaltensmuster gefunden und entwickelt werden. Auf der Suche nach dem Bedürfnis ist eine Behandlung mit Methoden aus der Hypnose hilfreich. Es ermöglicht den Betroffenen tief in sich selbst zu blicken und die Ursache des selbstschädigenden Verhaltens zu erkennen und selbst Lösungen in sich zu sehen.

Die Ursache zu finden ist sicherlich auch wichtig, aber Ursachen lassen sich als Situation nicht ändern. Schicksalsschläge, Trauma, oder Mobbing sind solche Ursachen, bei denen es darum geht, sich selbst zu verändern, da man die Situation nicht ändern kann.

Durch Lust, oder Frust. Wenn du kein wirkliches Ziel hast, oder es Dir nicht schlecht genug geht, kannst du dem Hamsterrad der Abhängigkeit nicht entkommen!

Ich helfe Dir Deine innersten Ziele zu entdecken und Wege zu finden!

Keine! Ich werde ihnen keine ihrer lieb gewonnene Angewohnheiten wegnehmen, die Ihnen fehlen werden. Ich werden aus ihnen keinen anderen Menschen machen, der sie nicht sein möchten. Denn nicht ich werde sie verändern, sondern ich helfe ihnen, sich selbst neu zu erkennen und damit zu verändern.
Ich öffne Ihnen Türen, die Sie bisher noch nicht gesehen haben, aber durchgehen und aufräumen müssen Sie selbst.
Ich begleite Sie, so lange Sie das Gefühl haben meine Hilfe zu brauchen, und ich freue mich auf Sie.

MEINE ARBEITSWEISE IN DER PSYCHOLOGISCHEN HEILPRAXIS

  • Lernen Sie mich im  Video kennen und finden Sie für sich heraus, ob ich diejenige sein soll, die Sie auf Ihrem Weg zur Linderung, Besserung, oder Heilung begleiten darf.
  • Ich erkläre ausführlich wie ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeite und beantworte die wichtigsten Fragen.
  • Ich informiere Sie über die verschiedenen Methoden mit denen ich arbeite und über spezielle Therapiemethoden, wie zum Beispiel Hypnose, EMDR, oder Psycho-Kinesiologie.
  • Sie erfahren alles über Kosten und Erstattungsmöglichkeiten und wie viele Sitzungen (ca.) optimal sein könnten um den Weg zur Besserung selbstständig weiter gehen zu können.

Ich garantiere Ihnen zu jeder Zeit absolute Diskretion und Verschwiegenheit!

Kundenstimmen