Angstzustände, Panikattacken und Unsicherheiten überwinden – psychologische Heilpraxis Dresden

Veröffentlicht am von

Angst, Angstzustände, Panik, Unsicherheiten und Zwänge, lähmen und machen oft handlungsunfähig.

Das Gefühl der Unsicherheit, innerer Unruhe und Zwang hindert die Betroffenen aktiv am Familien-, Arbeits- und sozialen Leben mit Freude teilhaben zu können.

Panikattacken

Angstzustände machen sich häufig zuerst körperlich bemerkbar. Das Herz schlägt schneller, innere Unruhe und der Atem stockt. Schweißausbrüche und das Gefühl, die Angst hat den Kopf ausgeschaltet.
Man möchte, aber man kann sich beim besten Willen nicht zusammenreißen !

Ängste treten unkontrolliert in bestimmten Situationen auf. Manchmal jedoch auch ohne bekannten Auslöser.

Die Folge ist ein hohes Gefühl der Unsicherheit und Scham und deshalb werden diese bestimmten Situationen vermieden.
Diese Art Zwänge schränken den Alltag mehr und mehr ein.
Gibt es keinen bekannten Auslöser, ist dieses Gefühl noch unerträglicher und viele haben zusätzlich Angst vor Burnout, Depression, Abhängigkeiten, psychosomatischen Störungen, oder psychisch krank zu werden.

Gespräch zum Kennen lernen
Online Termin buchen

Ich unterstütze Sie mit meinen Wissen und Erfahrungen bei der Linderung oder Auflösung Ihrer Themen in meiner Heilpraxis hier in Dresden.

Ängste sind Befürchtungen in die Zukunft gerichtet. Sie bauen auf den bisherigen Erfahrungen auf, welche den Betroffenen selten bewusst sind.

Meine Hilfe für Sie besteht darin, mit verschiedenen Methoden und Verfahren

  • die Ursache der Angst, Unsicherheit, Panikstörung, oder Zwang herauszufinden,
  • diese Ursache aufzuarbeiten, oder aufzulösen
  • Methoden und Werkzeuge zu erlernen, wie Sie im akuten Fall die Angst überwinden und die Kontrolle behalten können und
  • Methoden und Verfahren zu aktivieren, um Sie vor weiteren Unsicherheiten, Angstzuständen, Zwängen und Panikattacken zu schützen
Die Ursachen einer Angststörung liegen in der Vergangenheit. Die Zeit können wir leider nicht zurückdrehen. Wir können jedoch das Geschehene aufarbeiten. Weitere Ursachen für Ängste können auch Nebenwirkungen von Medikamenten, Alkohol und Drogen, Erbkrankheiten, oder organische Ursachen (Hormonumstellungen, Blutdruck, Schilddrüse u.a.) sein. Aus diesem Grund ist mir eine umfassende Anamnese sehr wichtig, um alle Möglichkeiten im Auge zu behalten um an der richtigen Stelle ansetzen zu können!
Wenn sich eine schwere Angststörung, Panikattacken, oder Zwänge manifestiert haben, sind oft Medikamente nötig, um überhaupt eine Basis für konstruktive Gespräche und verschiedene Therapieformen zu schaffen. Meist werden vom Hausarzt Antidepressiva verschrieben. Jedoch wirken diese erst nach 2-4 Wochen und haben gelegendlich Nebenwirkungen, die mit dem Arzt besprochen werden müssen. Das für den Betroffenen richtige Mittel in der richtigen Dosis zu verabreichen, ist für den Arzt nicht einfach. Der Arzt ist hier auf Ihre Mithilfe angewiesen. Danach können wir zusammen arbeiten.
Mit Gesprächen, oder Therapien werden Sie nicht behandelt, sondern Sie erhalten mit meiner Hilfe die Möglichkeit ihren Themen auf den Grund zu gehen und neue Lösungswege zu sehen. Dadurch können Sie sich in Ihrem Tempo auf den Weg zu Ihrer Veränderung machen. Wie bei jeder Problematik, gilt auch hier: Je eher Sie beginnen etwas für sich zu tun, umso größer sind die Erfolgschancen und umso schneller kommen Sie an Ihr Ziel. Hat Sie die Angst bereits zu stark gelähmt, oder sind psychotische Symptome dazugekommen, tut ein Aufenthalt in einer Klinik vorerst sicher gut. In geschütztem Rahmen können Sie auf Medikamente eingestellt werden und auf eine zielführende Therapie vorbereitet werden.

Kundenstimmen

Danke für die große Hilfe.
Danke für die Hilfe
Heilpraktiker für Psychotherapie
in Dresden auf jameda

Einladung zu einem kostenfreien, diskreten Erstgespräch in der psychologischen Heilpraxis Dresden.

  • Bei diesen ersten Termin können Sie herausfinden, ob ich diejenige sein soll, die Sie auf Ihren Weg zum Erlangen Ihrer Lebensfreude begleiten darf.
  • Sie schildern mir kurz Ihr Thema, oder Ihre Situation. (Keine Angst, ich frage nach, falls ich etwas nicht verstanden habe.)
  • Danach kann ich Ihnen sagen, wo ich in Ihrem Fall helfen kann, wie ich arbeite und beantworte all Ihre Fragen.
  • Welche MethodenKosten und Erstattungsmöglichkeiten Sie haben und wie viele Sitzungen (ca.) optimal sein könnten um den Weg aus Ihrer Lebenskrise selbstständig weiter gehen zu können.

Auch wenn Sie noch Zeit zum Überlegen brauchen, oder wir später nicht zusammen arbeiten, garantiere ich Ihnen absolute Diskretion und Verschwiegenheit!

> Wenn es die Zeit erlaubt und Sie es möchten, können wir evtl. direkt im Anschluss mit der Behandlung beginnen.

Online Termin buchen