Psychologische Heilpraxis
Manuela Franke, Dresden

"Wer den Menschen kennen lernen will, muss ihn als Ganzes betrachten.“ (Paracelsus)

Wann spricht man von einer Lebenskrise?

Psychologische Hilfe in Lebenskrisen

Trennungen, Verluste, Bedrohung, Mobbing, Verachtung, sich zuspitzende Ängste, Krankheiten…..

Wo ist die Grenze zwischen einer Lebenskrise und dem ganz normalen täglichen Wahnsinn? Das kann Dir kein Außenstehender sagen.

Das weiß jedoch Dein Körper! Er gibt Dir Signale, um Dir eine Lebenskrise anzukündigen und fordert dich auf, spätestens jetzt zu reagieren!

Zuerst meldet sich der Körper meist mit Schlafstörungen durch das ewige Grübeln und Gedanken machen. Oder er macht Appetitveränderungen. Entweder ist alles wie zugeschnürt, oder das große Frustfressen beginnt. In bestimmten Situationen meldet dein Körper die Lebenskrise oft mit viel Wut im Bauch an, gern auch mit Tränen – meist unkontrolliert.

Oder dein Körper macht das komplette Gegenteil. Es fühlt sich dann antriebslos an, als ob dein Körper in der Lebenskrise total starr – abgeschaltet ist! Leere!

Möglichkeiten der Hilfe aus Lebenskrisen

Du kannst jetzt noch auf den Totalzusammenbruch warten, oder vorher einem diskreten, kostenfreien Termin zum Kennenlernen und Beraten buchen. Wir können dabei darüber sprechen, welche Methoden es gibt, um aus dem Strudel aus Gefühlen, Tränen und Gedanken heraus zu kommen.

Nach der gemeinsamen Betrachtung Deiner aktuellen Situation und dem umfassenden Beleuchten der Gedanken und Verhaltensmuster, ist Hypnose ein bewährtes Mittel um festgefahrene Strukturen und Blockaden lösen zu können. Informiere Dich gern, was mit Hypnose alles möglich ist und welche verschiedenen Verfahren es dabei gibt. Um zu testen, wie sich Hypnose anfühlt kannst du gern jetzt schon die Gratis Hypnose zur Egostärkung war nehmen.

Verbirgt sich hinter deiner momentanen Lebenskrise ein Trauma, ist die Arbeit mit EMDR angebracht. Auch hier kannst du dich umfassend über diese Art der Behandlung informieren.

Systemische Therapieansätze und Teilearbeit helfen alternative Zugänge zu finden.

Vereinbaren Sie ein kostenfreies, diskretes Erstgepräch!

Wir lernen uns kennen, und Sie erfahren, ob und wie ich Ihnen helfen kann.

Kostenfreies Erstgespräch zum Kennenlernen

  • Bei diesem Gespräch können Sie herausfinden, ob ich diejenige sein soll, die Sie auf Ihrem Weg zur Besserung begleiten darf.
  • Sie schildern mir kurz Ihr Thema, (Keine Angst, ich frage nach, falls ich etwas nicht verstanden habe.)
  • Danach kann ich Ihnen sagen, wobei ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie in Ihrem Fall helfen kann, wie ich arbeite und beantworte all Ihre Fragen.
  • Sie erfahren welche Methoden in Ihrem Fall zielführend sein können, Kosten und Erstattungsmöglichkeiten und wie viele Sitzungen (ca.) optimal sein könnten um den Weg zur Besserung selbstständig weiter gehen zu können.

Selbst wenn Sie noch Zeit zum Überlegen brauchen, ob wir später zusammen arbeiten, garantiere ich Ihnen absolute Diskretion und Verschwiegenheit!
Wenn es die Zeit erlaubt und Sie es möchten, können wir evtl. direkt im Anschluss mit der Behandlung beginnen. 

Risiken und Nebenwirkungen

Schlimmsten Falls geht es Ihnen danach besser! Vielleicht haben Sie ja sogar Vorteile in Ihrer jetzigen Situation? Jemand kümmert sich um Sie, bietet Ihnen Hilfe an, oder Sie sind im Gespräch bei anderen, was sonst sicherlich nicht so wäre!  <

Solche Worte lösen sicherlich unterschiedliche Gefühle und Gedanken aus. Solche Denkanstöße können unter Umständen auch schmerzlich sein. Immer wenn ein Wort „trifft“, kann es schmerzhaft sein.

Treffende Worte und daraus resultierende Gedanken und Erkenntnisse sind jedoch nötig um eine Veränderung zu aktivieren und sich aus der Lebenskrise befreien zu können.

Um eine Behandlung erfolgreich durchführen zu können, ist es notwendig, vorher alle organischen Ursachen für die psychischen Auffälligkeiten vom Hausarzt bzw. Facharzt abklären zu lassen.

Unter Umständen kann es notwendig sein, für eine gewisse Zeit medikamentös eine Stabilität zu schaffen um miteinander arbeiten zu können. Diese Medikamente müssen von einem Facharzt verschrieben werden und sollten nicht eigenmächtig abgesetzt werden.

In seltenen Fällen werde ich im Ramen meiner Sorgfaltspflicht die Behandlung ablehnen müssen und einen stationären Aufenthalt empfehlen. Bei der Suche und Organisation der Selben werde ich Ihnen behilflich sein.

Ich versichere absolute Diskretion und ein offenes Ohr für jedes Thema. 



Manuela Franke in Ihrer Praxis
Manuela Franke
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Vereinbaren Sie ein kostenfreies, diskretes Erstgepräch!

Wir lernen uns kennen, und Sie erfahren, ob und wie ich Ihnen helfen kann.

Erfahrungen & Bewertungen zu proLife psychologische Hilfe in Lebenskrisen
Siegel Schmerzmanagement
Heilpraktiker für Psychotherapie
in Dresden auf jameda